20.02.08, 19.30: Film "Unterwegs als sicherer Ort"







© Filmproduktion D. Schubert


Dokumentation von Dietrich Schubert
Deutschland 1997 | 92 Min.

In einem Altersheim bei München genießt der ehemalige SS-Mann Anton Malloth seinen Lebensabend. Lange Jahre muss Peter Finkelgruen darum kämpfen, bis der Mörder seines Großvaters endlich in Deutschland vor Gericht gestellt wird. Von diesem Ausgangspunkt aus begibt sich der 1942 geborene Schriftsteller auf die Suche nach der eigenen Herkunft. Dietrich Schubert begleitet ihn auf seiner Reise zu den Stationen seiner bewegten Kindheit: Shanghai, Prag, Haifa. Eine bewegende dokumentarische Studie über das Unbeheimatetsein und die Suche nach den eigenen Wurzeln.

Gast: Peter Finkelgruen, Köln


« zurück zur Übersicht